Background Image

Kiribaum

Ethisch-ökologisch anlegen und vorsorgen

Vorteile

Eine Besonderheit des Kiribaums besteht in seiner Eigenschaft, ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum zu unterstützen und hohe Umlauftrenditen für die Anleger zu generieren. Denn unter Einbeziehung der aktuellen Marktpreise und der nachgefragten Holzvolumina sind zweistellige Renditen mehr als realistisch. Darum laden wir potenzielle Anleger ein, sich auf den bekannte Online-Marktplätzen und Portalen über die Preis- und Margen-Entwicklungen unabhängig zu informieren.

Der Unterschied zu anderen ökologisch ausgerichteten Fonds besteht in der Tatsache, dass die Anleger von Kiribäumen direkt in ihr Eigentum investieren. Zugleich haben die Investoren die Sicherheit, dass ihre Anlage nicht an anderen – ethisch-moralisch bedenklichen – Fonds beteiligt ist. Ein weiteres Plus: Die Verwaltungskosten bleiben gering und belasten die Rendite nicht.

Mit weniger als 150 Euro pro Kiribaum ist der Einstieg sehr günstig und auch für solche Interessenten attraktiv, die zunächst vorsichtig agieren und nicht allzu viel Kapital langfristig binden möchten.

In dem Beitrag von weniger als 150 Euro sind bereits alle Kosten für Pacht, Pflege, Bewässerung und Versicherungen für die Dauer der Vertragslaufzeit enthalten. Der Vertrag für jeden einzelnen Baum endet, sobald er ein Volumen von einem Festmeter erreicht und somit geerntet sowie vermarktet werden kann – dies ist in der Regel nach knapp zehn Jahren und spätestens nach zwölf Jahren der Fall.

Der Marktpreis für einen Festmeter Kernholz in üblicher Qualität liegt heute (Stand: Mai 2017) schon bei ca. 300 Euro. Dies bedeutet auch nach Abzug der Erntekosten einen Vermarktungserlös, der einer Verdoppelung des eingesetzten Kapitals in diesem Zeitraum entspricht.

Dabei ist die Rechnung noch eher konservativ angelegt, denn die Nachfrage steigt weiter. Bei kleiner werdendem Angebot ist auch eine für die Anleger positive Preisentwicklung zu erwarten.
Diese Rendite ist natürlich in der anhaltenden Niedrigzinsphase äußerst lukrativ, aber auch darüber hinaus!

Background Image

Weitere Vorteile

Anlagesicherheit und Werterhalt

  • Finanzmarkt-unabhängige Sachanlage
  • nachhaltig wertstabil (bei inflationärer Entwicklung)
  • Grundbuchsicherung, dadurch hohe Sicherheit, vergleichbar mit Immobilien
  • höchste Transparenz und Kompetenz
  • Versicherung gegen Feuer und Sturm
  • Beaufsichtigung der Standorte

Ökologie & Nachhaltigkeit

  • aktiver Beitrag zum Klimaschutz
  • ermöglicht (rechnerisch) Co² neutrales Leben
  • höchste Anbaukompetenz ohne Chemie
  • Wirtschaftswachstum mit positiven Umwelteffekten
  • gutes „grünes Gewissen“ bei maximalem wirtschaftlichen Nutzen